Mittwoch, 9. Mai 2012

Die perfekte Geschenkidee für Naschkatzen: Süße und pikante Knabbermischungen ganz nach eigenem Geschmack



Originell, individuell und richtig gesund: Das perfekte Studentenfutter könnt ihr euch jetzt selbst mischen (lassen) - KERNenergie macht es möglich. 

Ob süß oder pikant, scharf oder würzig, mit Schokolade oder Zimt, mit Früchten oder ohne - da ist für jeden Geschmack etwas dabei. 

Die süßen und pikanten Mischungen zum Knabbern sind nicht nur für den Eigenbedarf lecker, sondern auch als Geschenkidee für (fast) alle Fälle prima geeignet. 

Nüsse schmecken gut, sättigen länger als Schokolade & Co.und sind auch noch richtig gesund. 

Unter anderem versorgen uns Nüsse mit ungesättigten Fettsäuren, Mineralstoffen, pflanzlichen Eiweißen, Vitaminen, Ballaststoffen und Spurenelementen.

Wußtet ihr ...?
  • Nüsse können den Cholesterinspiegel senken, den Zuckerwert stabilisieren, die Gefäße unterstützen und das Risiko für Magen- und Prostatakrebs mindern
  • Nüsse gelten als "Herzarznei": Eine Studie der Universität Kalifornien belegt, dass jemand, der 5x in der Woche Nüsse isst, ein um 50% geringeres Risiko hat, an einem Herzinfarkt zu erkranken. (Wer nur 1x in der Woche Nüsse isst, senkt sein Herzinfarktrisiko immerhin noch um 25%.) 
  • Nüsse enthalten Bor, was die Knochen stärkt und Osteoporose vorbeugen kann
  • Eine Paranuss pro Tag soll helfen, Selenmangel zu verhindern (Paranüsse enthalten ca. 2500 mal mehr Selen als andere Nüsse)
(Quelle: "Wundermedizin Nahrung" von Jean Carper)

Nicht umsonst bezeichnet man Nüsse als "Nervennahrung", spricht man von "Studentenfutter" oder "Professorenfutter"". Die in Nüssen enthaltenen Stoffe wirken positiv auf Nerven und Gehirn. Als besonders effektive "Nervennahrung" gelten Walnüsse und Kürbiskerne. 



Eine individuell zusammengestellte Knabbermischung wie es sie z.B. bei KERNenergie zu kaufen gibt, ist als Geschenkidee für viele Fälle ideal:
  • für Schüler, Lehrer, Studenten oder Professoren: Die haben etwas "Treibstoff" fürs Gehirn ja ganz besonders nötig! - Wer eine kleine Geschenkidee zum Schulanfang sucht: Auch die erste Mini-Schultüte des ABC-Schützen lässt sich prima mit Nüssen, Kernen und Früchten füllen - eine tolle Alternative zum ungesunden Süßkram aus dem Supermarkt!
  • für Menschen, die viel Kraft und Energie brauchen: in Prüfungssituationen, bei körperlicher Belastung, zur seelischen Aufmunterung, ... 
  • als nette Aufmerksamkeit für zwischendurch, als Gastgeschenk, Mitbringsel oder kleines Dankeschön
  • für Kunden, Kollegen oder Mitarbeiter: als gesunde Anerkennung oder Extra-Motivationsschub 
  • für Vegetarier oder Veganer (Nüsse enthalten 25% pflanzliches Eiweiß, das bei einer fleischlosen Ernährungsweise besonders wichtig ist) 
  • für alle, die gerne kochen oder backen: Nüsse bereichern nicht nur Kuchen oder Kekse, sondern z.B. auch Pastagerichte, Salate oder Desserts
(Vorsichtig sein sollten Nussallergiker  - auch bei Kreuzallergien können sich Nüsse negativ auswirken. Problematisch sind Nüsse ebenfalls für Menschen, die an einer Histamin-Intoleranz leiden.) 

Nervennahrung? Neue Energie? Seelenmedizin?  
Wer hätte das nötiger als Mama oder Papa: Auch zum Muttertag (oder Vatertag) passen Nüsse als Geschenkidee richtig gut! 

Und wer noch in letzter Minute eine Geschenkidee sucht, der kann auf einen Geschenkgutschein zurückgreifen. 

1 Kommentar:

  1. Welch gelungene Geschenkidee, speziell auch der Gutschein, wenn man die Vorlieben der beschenkten Person nicht so genau kennt. Muss ich mir mal merken!

    AntwortenLöschen