Dienstag, 24. Juli 2012

Veganes Kuchenrezept (2): Einfacher Rührkuchen mit Nektarinen

Veganes Kuchenrezept: Rührkuchen mit Nektarinen

Vegan, also auch laktosefrei - Ohne Nüsse - Histaminarm - 
Schnell gemacht - Auch für Anfänger
 
 
Ganz schlicht und einfach, aber: gut! :)
 

Kommentare:

  1. Liebe Michaela,

    wow, du hast hier ja eine wahre Fundgrube an Geschenktipps aufgebaut! Seit 2009 schon - ich bin beeindruckt!!

    Vegetarier bin ich ungefähr mein halbes Leben; mit vegan hab ich es auch mal ein Jahr lang streng probiert, aber ich bin immer wieder davon abgefallen, weil es gar nicht sooo einfach ist. Jetzt freue ich mich über jedes Gericht, das mir vegan gerät (heute gibt es Reis mit Tomatensoße), und für Dinge, für die ich keinen guten veganen Ersatz gefunden habe (Milchkaffee), hab ich immerhin einen guten Kompromiss: Nur bio. Mir geht es bei vegan vor allem um Fairness und gute Bedingungen für Tier und Erzeuger. Soweit bin ich mit dem Kompromiss zufrieden.

    Ich danke dir sehr für deine Unterstützung. Grad hab ich dich in mein Blogroll aufgenommen und deine Beiträge per RSS abonniert. Ich freu mich auf mehr :)

    Liebe Grüße aus Dresden,

    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du hier vorbeischaust, Sandra, das freut mich! :)

      Ich lebe auch nicht völlig vegan, bei mir gibt es z.B. noch Honig. Ich stimme dir absolut zu: Fairness und gute Bedingungen für Tiere und Erzeuger sind mir auch sehr wichtig. Ich fühle mich mit der vegetarischen Lebensweise auf jeden Fall viel besser als vorher. Mir tut's gut.

      Liebe Grüße nach Dresden und vielen Dank für deine netten Worte -
      Michaela

      Löschen