Samstag, 3. Mai 2014

Irischer Segensspruch (Segenswunsch) zur Kommunion


Für die Glückwunschkarte, als Deko oder gerahmt als kleine Geschenkidee: 

Traditioneller irischer Segenswunsch zur Kommunion

Mögest du dich Gott immer so nahe fühlen wie heute.
Mögest du darauf bauen,
dass Gott dich sanft an der Hand führt
und dir den Weg zeigt.
Mögest du dich darauf verlassen,
dass Gott auf jedes deiner Gebete eine Antwort hat.
Mögest du Gottes Segen
und Gottes Liebe in deinem Leben spüren.

(Für private Zwecke ist dieser Text frei verwendbar. Mit Rechtsklick auf die Grafik wird diese auf eurer Festplatte abgespeichert.)

Samstag, 5. April 2014

Alles rund um Ostern



Was hättet ihr denn gerne?


Lasst euch inspirieren! :)

(Foto: © Pixabay.de)

Samstag, 8. März 2014

Taufe, Kommunion, Konfirmation - was schreibe ich da bloß auf die Glückwunschkarte?

http://de.fotolia.com/id/40965495

Fragt ihr euch das auch manchmal? 

Natürlich, "Glückwünsche zur Taufe" oder "Ich gratuliere dir herzlich zu deiner Kommunion", das passt immer. Ist aber zugegeben etwas langweilig. Wenn ihr euren Glückwunschtext ein bisschen origineller gestalten wollt, dann müsst ihr zuerst wissen:

Was wird da überhaupt gefeiert?
Wem und wozu gratuliere ich?
Was ist der Sinn dieses Festes?
Was möchte oder könnte ich dem Empfänger der Glückwünsche wünschen?

Für Christen wahrscheinlich eine leichte Übung, aber alle anderen tun sich mit der Beantwortung dieser Fragen vielleicht schon etwas schwerer. 

Die neue dreiteilige Artikelserie auf meiner Website hilft euch weiter:


Mit einfachen Erklärungen und vor allem vielen Ideen für originelle Texte. Mit Glückwunschtipps, Freebies, Formulierungsvorschlägen, ... 

Lasst euch inspirieren: Mit einem originellen Kartengruß hebt ihr euch nicht nur von der Masse ab. Vielleicht schafft ihr auf diese Weise sogar eine richtig nette Erinnerung, die noch nach vielen Jahren gerne gelesen wird. 

Zum Weiterlesen:

Bibelvers zitieren - passt immer! 
Der ganz besondere Wunsch zur Taufe, Kommunion oder Konfirmation

Zum Gestalten und Dekorieren eigener Karten und Glückwunschpost:  


(Grafik: © www.die-persönliche-note.de)

Mittwoch, 19. Februar 2014

Zum Ausdrucken und Mutmachen: Es hätt noch imma jot jejannge

Nein, ein Karnevals-Fan bin ich nicht. Aber das kölsche Motto finde ich trotzdem gut: Ein echter Mutmacher! Und den kann man ja immer gebrauchen, oder?

"Es hätt noch imma jot jejannge" oder auch "Et hätt noch emmer joot jejange" stammt aus dem Rheinischen Grundgesetz (oder dem "kölsche Jrundjesetz") und bedeutet so viel wie: "Es ist bisher noch immer gut gegangen."

Überhaupt scheinen die Kölner zum Frohnsinn auch noch die Lebensklugheit gepachtet zu haben, denn im Rheinischen Grundgesetz finden sich neben dem obigen Motto weitere Lebensweisheiten, die man sich ruhig mal durch den Kopf gehen lassen kann:

Et es wie et es.
Et kütt wie et kütt.
Wat fott es, es fott.
Et bliev nix wie et wor.
Wat wells de maache?

Mer muss sisch och jet jünne könne! 

(Bei der Übersetzung ins Hochdeutsche hilft euch Wikipedia.)

Und weil's so gut passt, schenke ich euch das erstgenannte Motto hier zum Ausdrucken, Weitergeben, An-Die-Wand-Hängen oder was immer ihr sonst damit vorhabt. 

Bitteschön - frei nutzbar für private Zwecke und hoffentlich auch in eurer persönlichen Lieblingsfarbe:





Zum Weiterlesen:
Fasching, Karneval und Co.: Bekannte Begriffe einfach erklärt

Noch mehr Mutmacher:
Du brauchst nur einen ...
Du kannst es - wirklich.
Mach' es!

Montag, 3. Februar 2014

Segenswunsch (Gedicht) für Taufe, Kommunion, Jubiläum, ...

 
 
Tatsächlich glauben - laut einer Umfrage aus dem Jahr 2005 - mehr als die Hälfte aller Deutschen an Engel. Die Vorstellung, einen Schutzengel zu haben, gibt vielen Menschen Kraft.

Der Schutzengel steht für Liebe, Fürsorge, Schutz, Geborgenheit und Führung. 

Aus diesem Grund ist der Engel auch das passende Symbol für religiöse Feste und Feieranlässe wie Taufe, Konfirmation oder Kommunion. Nutzen könnt ihr ihn als Motiv auf einer Karte oder dem Briefpapier, aber auch in euren Grußtexten und Glückwünschzeilen. 

Selbst für Menschen, die nicht dem christlichen Glauben angehören, ist die Engelssymbolik geeignet, denn "dienende Geister" wie Engel es sind, sind vielen Religionen und Kulturen bekannt. Und jeder - sogar Kinder - versteht, wofür der Engel symbolisch steht:

Ich wünsche dir einen Engel, der dich versteht.
Ich wünsche dir einen Engel, der neben dir geht.
Ich wünsche dir einen Engel, der dich liebt.
Ich wünsche dir einen Engel, der dir Zuversicht gibt.
Ich wünsche dir einen Engel, der dich führt.
Ich wünsche dir einen Engel, der deinen Kummer spürt.
Ich wünsche dir einen Engel, der mit dir lacht.
Ich wünsche dir einen Engel, der dein Leben heller macht. 


Tipp: Wer diesen Segenswunsch für eine Taufkarte oder einen  ähnlichen religiösen Anlass nutzt, der kann noch einen passenden Bibelvers anfügen.
Beispiele findet ihr in diesem Beitrag: Die schönsten Engelssprüche aus der Bibel.

Außerdem:

(Text: © www.die-persönliche-note.de / Foto: © Pixabay) 

Samstag, 25. Januar 2014

Schutzengel-Segenswunsch für Glückwünsche und Grußkarten



Ihr sucht einen passenden Text für eine Geburtstagskarte, einen Glückwunsch zur Taufe oder einen aufmunternden Vers für einen lieben Menschen?

Für all diese Gelegenheiten (und noch mehr!) sind Segenswünsche und Segenssprüche wunderbar geeignet! 

Kein Wunder, dass die alten irischen Segenswünsche schon seit Jahrhunderten so beliebt sind. Gute Wünsche kann schließlich jeder gebrauchen! 

Über Segenswünsche wird behauptet, dass sie doppelt kraftvoll wirken: Sie können Gutes hervorrufen und Schlechtes neutralisieren - sie tun dem gut, der den Segens bekommt und sogar dem, der den Segen ausspricht. Viele Kulturen glauben schon seit Jahrhunderten an die besondere Kraft des Segnens.

Segenswunsch "Schutzengel" 

Möge dein Schutzengel vor dir gehen, um dir den Weg zu zeigen.
Möge dein Schutzengel hinter dir gehen, um dir den Rücken zu stärken.
Möge dein Schutzengel neben dir gehen, damit du einen Freund an deiner Seite hast.
Möge dein Schutzengel über dir sein, damit du dein Leben aus ganz neuer Perspektive sehen kannst.
Und wenn dein Weg zu schwierig wird, möge dein Schutzengel dich sanft in die Arme nehmen und dich über Hindernisse tragen, die du aus eigener Kraft nicht überwinden kannst.

Tipp: Wer diesen Segenswunsch für eine Taufkarte oder einen  ähnlichen religiösen Anlass nutzt, der möchte vielleicht einen passenden Bibelvers anfügen.

Eine der schönsten Psalmen aus der Bibel ist Psalm 91, Vers 11-12: Denn Gott hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich schützen, wohin auch immer du gehst. Sie werden dich auf Händen tragen, damit du nicht stolperst und deinen Fuß nicht gegen einen Stein stößt.

Zum Weiterlesen: 
Die schönsten Engelssprüche aus der Bibel
Glaubt ihr eigentlich an Schutzengel?
Die schönsten Bibelverse für Kommunion, Konfirmation, Taufe, ... 

(Text: © www.die-persönliche-note.de / Foto: © Pixabay) 

Dienstag, 21. Januar 2014

Ich wünsche dir ... Humorvolles Gedicht für viele Gelegenheiten!




Dieses kleine humorvolle "Wunschgedicht" lässt sich zum Geburtstag verwenden, zum Muttertag oder Valentinstag, für Neujahr oder einfach nur so als kleiner bunter Gruß im grauen Alltag.

Für kleine und große Kinder, für junge und alte Menschen. Für jeden. 

Für dich zum kostenlos mitnehmen - aber bitte nur privat verwenden. (Und bei der Veröffentlichung auf Blog oder Website bitte die Web-Adresse dieses Blogs angeben. Danke!)

Ich wünsche dir ...

Ich wünsche dir einen roten Elefanten
Ich wünsche dir zwei lustige Tanten
Ich wünsche dir drei Kugeln Eis in der Tüte
Ich wünsche dir vier knallbunte Hüte
Ich wünsche dir fünf Erdbeeren mit Sahne
Ich wünsche dir sechs lilafarbene Pelikane
Ich wünsche dir sieben schnurrende Katzen
Ich wünsche dir acht fröhlich singende Spatzen
Ich wünsche dir neunmal Ferien am Stück
Ich wünsche dir zehn große Portionen Glück! 

Ich wünsche dir einen besonderen Tag,
weil ich dich ganz besonders gern mag!

Weiterlesen?

Meine Lieblingsgedichte im DaWanda-Shop:

Mann im Mond
Wenn die Sonne "gute Nacht" sagt ...
Träum' süß von blauen Stunden ...
Baum der Träume 

(Text: © www.die-persönliche-note.de)  

Donnerstag, 2. Januar 2014

Happy new year! Wie man 2014 zu einem glücklichen Jahr macht ...

Wie sieht es bei euch mit den guten Vorsätzen für 2014 aus - ist das ein Ritual, das ihr zu Neujahr gerne macht oder glaubt ihr nicht an Neujahrsvorsätze? 

Egal, was ihr euch für 2014 vorgenommen (oder nicht vorgenommen) habt, ein bisschen mehr Glück bzw. ein bisschen mehr Glücklichsein kann ja jeder gut gebrauchen, oder?

Dem Glück kann man tatsächlich nachhelfen - auf eine, wie man zunächst denken könnte, eher ungewöhnliche Weise. Nämlich indem man sich vornimmt, mal ganz neue Dinge zu tun. Etwas auszuprobieren, das man noch nie zuvor gemacht hat. Am besten sogar etwas, das einem ein bisschen fremd vorkommt oder eher fern liegt. Tatsächlich kann man durch dieses Experiment glücklicher werden! (Das ist sogar wissenschaftlich bewiesen, in der Zeitschrift "Psychologie Heute" vom April 2012 könnt ihr es nachlesen.)

Risikofreude, Neugier und Offenheit sind wichtig. So wichtig, dass sie sogar dabei helfen (gerade bei älteren Menschen), die grauen Zellen auf Trab zu halten (besser als Gehirntraining!) und das verlängert im Endeffekt auch die Lebenserwartung. 

Falls ihr das neue Jahr auch gerne spannender gestalten würdet und Lust auf ein kleines Experiment habt, werft doch mal einen Blick auf diese ungewöhnliche To-Do-List aus meinem DaWanda-Shop:

http://de.dawanda.com/product/56319911-DruckvorlagePrint-Individuelle-To-Do-List-2014

Sogar noch besser als ein Neujahrsvorsatz wirkt das "Lebensversprechen" - das gilt nämlich gleich für's ganze Leben und kann ungeheuer bereichernd sein: 

http://de.dawanda.com/product/53553839-DruckWandbildPrint-Versprechen-an-mich-selbst


Und wenn ihr euch 2013 nur abgerackert habt und es 2014 mal etwas lockerer angehen lassen wollt, dann kann euch vielleicht das Wellness-ABC inspirieren: 

http://de.dawanda.com/product/54361223-DruckWandbildPrint-Tu-dir-gut---Wellness-ABC